Grafik



Die Kunststoffverarbeitung ist mit ihren vor- und nachgelagerten Bereichen eine der wichtigsten Branchen in der Region Ansbach.

Oft sind jedoch spezielle Fähigkeiten und Kompetenzen von unmittelbar niedergelassenen Unternehmen in der Kunststoffbranche nicht bekannt und Aufträge müssen an weit entfernte Firmen vergeben werden, obwohl Spezialisten in der Umgebung zur Verfügung stehen würden. Um Ihnen einen Überblick über die in der Region ansässigen kunststoffverarbeitenden Unternehmen zu bieten, erstellt die Wirtschaftsförderung Landkreis Ansbach GmbH aktuell eine kostenlose Kunststoff-Homepage für die Region Ansbach.

Die Homepage soll die bereits auf Deutsch und Englisch vorliegende Broschüre „Kompetenzregion Kunststoff – eine Region für Spezialisten“ (s. u) ergänzen. Selbstverständlich können sich hier auch Unternehmen darstellen, die (noch) nicht in der Broschüre vertreten sind. 

 

Wir bitten Sie den unten angefügten Online-Erfassungsbogen auszufüllen und uns bis spätestens 31. August 2018 per Mail an wifoe@landratsamt-ansbach.de zukommen zu lassen. 

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter 0981/468-1030 zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Merkel

Erfassungsbogen Kunststoffunternehmen
(337 KB)


KOMPETENZ in KUNSTSTOFF

.

Die über 250 Betriebe der kunststoffverarbeitenden Branche im westlichen Mittelfranken haben sich zwischenzeitlich mit über 4.000 Beschäftigten zum wichtigsten Industriezweig in der Region entwickelt und sind in ihrer Konzentration und Infrastruktur einmalig in Bayern. Dies trifft besonders zu, wenn man zusätzlich Zulieferbetriebe, u.a. Formenbauer, Beschichter oder Verpackungshersteller mit einbezieht. Alle wesentlichen Verarbeitungstechniken im Kunststoffbereich sind präsent.

Betreut bzw. beliefert werden alle Industriebranchen.


Hier können Sie unsere Broschüre "Kompetenzregion Kunststoff" als pdf-Datei herunterladen.
Broschüre Kompetenzregion Kunststoff
(5 MB)

http://www.wifoe-landkreis-ansbach.de/